. .
Sie sind hier:  Naturenergie > Windkraft auf dem Vormarsch

Windkraft auf dem Vormarsch

Grünstrom gewinnt in Deutschland zunehmend an Bedeutung. Sein Anteil am bundesweiten Gesamtverbrauch knackt bereits die 25-Prozent-Marke. Ein Viertel des Strombedarfs der Deutschen wurde in den ersten sechs Monaten mit erneuerbaren Energien gedeckt.

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft spricht bereits von einem Rekordjahr 2012. Im ersten Halbjahr wurden in Deutschland 67,9 Milliarden Kilowattstunden Grünstrom produziert und ins Netz eingespeist – so viel wie nie zuvor. Führend bei den regenerativen Energiequellen war die Windenergie mit einem Anteil von 9,2 Prozent an der Gesamtproduktion. Das bedeutet eine Steigerung gegenüber 2011 von 1,5 Prozent. Auf den Plätzen zwei und drei folgten mit 5,7 Prozent Strom aus Biomasse und mit 5,3 Prozent die Photovoltaik.